Mutmach-Kurse für Mädchen

 

 

Jedes Mädchen kann sich wehren! Kleine und große, ängstliche und mutige, dicke und dünne, sportliche und unsportliche, Mädchen mit und ohne Behinderung ...

 

... sich verabreden, sich verlieben, der erste Freund oder die erste Freundin und dabei immer cool sein. In einer Zeit, die geprägt ist von Veränderungen und Unsicherheiten, bietet das Seminar die Möglichkeiten eigene Wünsche zu formulieren, sich sicher zu bewegen und zu lernen, Grenzen zu setzen, ohne gleich als doofe Zicke verschrien zu werden.

 

 

 Kennst du das?

 

... ... dass dich in Bus oder Bahn jemand auf unangenehme Weise anstarrt oder anspricht?

 

... dass dir ein Nein gegenüber deiner Freundin oder deinem Freund nicht leichtfällt?

 

... dass dir beim Chatten jemand peinliche Fragen stellt?

 

... dass du auf Partys oder in Clubs belästigt wirst?

 

... dass dich jemand so anfasst, wie du es nicht haben willst?

 

Du hast das Recht,

 

- mit Achtung und Respekt behandelt zu werden

 

-deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ebenso ernst zu nehmen wie die anderer Menschen

 

- Fehler zu machen

 

- deine Meinung zu ändern

 

- nein zu sagen, ohne dieses Nein zu begründen

 

- dich gegen Anmache und sexuelle Belästigung so zu wehren, wie es für dich gut ist, ohne dies zu begründen

 

 

"Jede kann sich wehren" ist ein Selbstbehauptungskonzept, das die Lebensrealität von Mädchen und Frauen im Blick hat, die auch heute noch geprägt ist von Verunsicherungen, Einschüchterungsversuchen und Grenzverletzungen.

 

Das Seminar stärkt die eigenen Möglichkeiten, sich mit Worten und gegebenenfalls mit Taten zur Wehr zu setzen - sei es bei anscheinend "normalen" Grenzüberschreitungen auf dem Schulhof, an der Bushaltestelle, in der Familie und im Freundeskreis, bei blöden, sexistischen Sprüchen, ungewolltem Angefasstwerden oder gewalttätigen Angriffen.

 

Im Seminar lernen Mädchen, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und sich zu behaupten, wenn sie verunsichert, eingeschüchtert, beschämt, bedroht oder angegriffen werden. Es geht um eine selbstbewusste Körpersprache und die Überwindung von Angst und Passivität.

 

Es werden einfache körperliche Abwehr-Techniken gelernt.

 

Der Schwerpunkt des Seminars ist die Selbstbehauptung, nicht die Selbstverteidigung mit körperlichen Techniken!

 

 

Termine Frühjahr 2019:

 

Mädchen 12 - 16 Jahre:

 

Samstag, 13. April 2019 über die VHS Speyer Kurs Nr. 300 00

(Anmeldung nur über die VHS Speyer, Tel. 14 13 60)

 

 

Kurs für Mädchen ab 17 J.  und Frauen:

 

 

Samstag, 23. März 2019 über die VHS Speyer, Kurs Nr. 300 01

Anmeldung nur über die VHS Speyer, Tel. 06232 - 14 13 60

 

Die Kurse finden statt im

"Haus für Kinder - Kita Wola", Wormser Landstraße 7c.

 

 

kostenloser 2-tägiger Kurs für Seniorinnen:

 

Dienstag, 9. und Mittwoch, 10. April 2019

jeweils 14 - 17 Uhr im Seniorenbüro

Anmeldung Tel. 06232 - 14 26 62

 



                     Kurse an Schulen:

 

An vielen Speyerer Schulen bieten wir regelmäßig Selbstbehauptungskurse für Mädchen an, z.B. in der Burgfeldschule, der Siedlungsschule, dem Edith-Stein-  und dem Nikolaus-von Weis-Gymnasium.

Wenn Sie Interesse an einem Kurs in Ihrer Schule haben, rufen Sie uns an!

 

 

 

 Anmeldung und Information: Tel. 06232 - 288 33

 

Trainerin:     Ilga Schmitz

Trainerin für feministische Selbstbehauptung- und Selbstverteidigung

 

 

 

 

Literatur-Tipps:

 

Vorschul- und Grundschulalter:

"Ich geh doch nicht mit Jedem mit!" von Dagmar Geisler

Für Kinder ist es wichtig zu lernen, nur mit jemandem mitzugehen, mit dem sie verabredet sind.

Dieses Buch schürt keine diffusen Kinder- und Elternängste vor "Fremden", sondern beschreibt auf originelle Weise eine positive Herangehensweise an das Thema.

 

6-8 Jahre:

"Ein Dino zeigt Gefühle" von H. Löffler und Ch. Manske

"Paula sagt Nein!" von C. Franz

"Das große und das kleine NEIN!" von G. Braun und D. Wolters

 

6-11 Jahre:

"Mutmachmärchen - Wie sich Mädchen und Jungen gegen sexuellen Missbrauch wehren können" von I. Hochheimer

 

12-16 Jahre:

"Ich bin stark! Selbstverteidigung für Mädchen" von B. Götz und G. Späth

"Mädchen sind unschlagbar - Selbstverteidigung kannst du lernen!" von Sunny Graff

"Wege aus dem Labyrinth - Fragen von Jugendlichen zu sexuellem Missbrauch" von O. Bain und M. Sanders

 

für alle Altersgruppen:

"Erklär mir die Liebe! Gefühle, Körper, Sex - Worüber Frauen mit Mädchen sprechen sollten" von Dr. Esther Schoonbrood